Slideshow picture 1 Slideshow picture 2 Slideshow picture 3 Slideshow picture 4 Slideshow picture 5 Slideshow picture 6
Button

Wer ist dabei?

Die teilnehmenden Projektgemeinden

1. Stufe (August 2017 bis Januar 2020) 30 Gemeinden:
Oberbayern Bad Bayersoien, Mörnsheim, Tyrlaching, Uffing am Staffelsee
Niederbayern Ering, Iggensbach, Thurmansbang, Tiefenbach (Lkr. LA)
Oberfranken Bischofsgrün, Kirchehrenbach, Regnitzlosau, Thiersheim
Mittelfranken Aurach, Dachsbach, Dietersheim, Illesheim, Thalmässing
Unterfranken Blankenbach, Oberschwarzach, Triefenstein, Waldbrunn, Wiesenbronn
Schwaben Kleinaitingen, Schwabmünchen, Wehringen
Oberpfalz Hirschbach, Königstein, Laaber, Rettenbach, Thanstein

()

2. Stufe (ab August 2018) 12 Gemeinden:
Oberbayern Bergkirchen
Niederbayern Fürstenstein, Ruderting
Oberfranken Marktgraitz
Mittelfranken Vestenbergsgreuth, Wilburgstetten
Unterfranken Hausen
Schwaben Westendorf
Oberpfalz Pemfling, Reichenbach, Rötz, Schwarzenbach

(

3. Stufe (ab Februar 2020) 30 Gemeinden:
Oberbayern Landsberg, Pfaffenhofen, Samerberg, Weichering
Niederbayern Bernried, Egglham, Konzell, Tiefenbach (Lkr. PA)
Oberfranken Dormitz, Plankenfels, Stammbach, Waischenfeld, Weißdorf
Mittelfranken Dentlein, Neuhof
Unterfranken Aidhausen, Arnstein, Holzkirchen, Rannungen, Sandberg
Schwaben Heretsried, Hollenbach, Kellmünz, Legau, Oberroth, Osterberg
Oberpfalz Eslarn, Mähring, Mantel, Zell

()

> zu den Projektgemeinden der Modellphase 2012-2016: Bärnau, Burk, Schechen, Berg, VG Schirnding, Todtenweis, Breitbrunn, Mauth, Waldthurn (externer Link)

> zur Bayernkarte mit den aktuellen MdG-Kommunen

> alphabetische Übersicht der Projektkommunen: von A bis Z